Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten vom Prophetischen Dienst Schweiz ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch genommen werden, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Prophetischer Dienst Schweiz
Mättenmatt 1A
4312 Magden
Schweiz
Website: https://www.prophetischerdienst.ch

2. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf verschiedene allgemeine Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher auf unsere Internetseite verlinkt wurde, (4) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (5) die IP-Adresse, (7) der Internet-Service-Provider.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen dienen rein statistischen Zwecken, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern und eine Übersicht über das Interesse an unserem Webangebot zu erhalten. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

3. Abonnement unserer Newsletter

Wir bieten die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus dem verwendeten Formularfeld.

In unserem Newsletter informieren wir in unregelmäßigen Abständen über unsere Arbeit und Entwicklung. Der Newsletter kann nur empfangen werden, wenn sich die betroffene Person mit einer gültigen E-Mail-Adresse für den Empfang registriert. Aus rechtlichen Gründen senden wir nach Registrierung eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren an den Empfänger. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Provider vergebene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um einen möglichen Missbrauch der E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie z.B. im Falle von Änderungen am Newsletterangebot. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann jederzeit über den in jedem E-Mail enthaltenen Link gekündigt werden, womit sämtliche personenbezogenen Daten umgehend gelöscht werden.

4. Newsletter-Tracking

Unsere Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel um eine Logdatei-Aufzeichnung und -Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung der Resonanz auf unseren Newsletter durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, wie oft, wann und wo unser Newsletter geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links aufgerufen wurden.

Die hierbei aufgezeichneten Daten sind vollständig anonymisiert und lassen keinen Rückschluss auf den Empfänger der E-Mail zu. Personalisiertes Tracking, bei dem ein solcher Rückschluss möglich wäre, wird von uns ausdrücklich NICHT betrieben.

5. Kontaktaufnahme über die Internetseite

5a. Kontaktformulare

Wir bieten auf unserer Website Formulare zur einfachen Kontaktaufnahme. In solchen Formularen angegebene Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage genutzt und darüber hinaus nicht separat gespeichert, außer dies wird ausdrücklich gewünscht (z.B. Bekanntgabe einer Adressänderung). Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des §96 Abs 3 TKG sowie des Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) DSGVO.

7. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist.

8. Widerruf der Einwilligung zur Datenschutzerklärung

Die Einwilligung zu dieser Datenschutzerklärung und der Speicherung der o.g. personenbezogenen Daten kann jederzeit beim Prophetischen Dienst Schweiz, widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.