Prophetischer Dienst Schweiz

Bist du FÜR oder GEGEN Menschen?

Gottes Regeln

Gottes Regeln und Richtlinien waren dem Menschen zum Segen gegeben. Sie waren ihm gegeben, um ihm zu dienen. Stelle also niemals diese Regeln über den Menschen, denn der Mensch ist höhergestellt als jedes Gesetz (Joh. 10,34; Ps. 82,6; Mk. 12,31). Sei dir im Klaren, die Liebe ist das höchste Gebot im Universum und nicht das Gesetz! Regeln und Gebote waren FÜR den Menschen, also benutze sie nicht GEGEN den Menschen, sonst machst du etwas das ein Segen hätte sein sollen, zur Last und zum Fluch!

 

Gott ist kein Sexmuffel

Gott ist kein Sexmuffel (1/5)

Gott ist kein Sexmuffel (2/5)

Homosexualität ist okey (3/5)

Sex vor der Ehe ist biblisch betrachtet legal (4/5)

Ist Sex dem Ledigen erlaubt – oder wann beginnt die Unreinheit?

Traumdeutung 1/4

Durch Träume spricht Gott immer wieder zu uns. Meist sind diese Botschaften jedoch verschlüsselt und deshalb beachten wir sie nicht. Aber durch den Heiligen Geist haben wir Zugang zur göttlichen „Entschlüsselungs-Software”, wie es schon der berühmte König Salomo wusste: “Es ist Gottes Ehre, eine Sache zu verbergen; aber der Könige Ehre ist es, eine Sache zu erforschen.” (Sprüche Salomos 25,2). Wenn wir auf dieser Ebene danach suchen, werden wir das Reden Gottes in unseren Träumen erkennen können. In dieser Videoserie wirst du deine Traumsprache besser verstehen lernen und die Bedeutung von Symboliken kennen lernen. Es wird dir helfen unterscheiden zu können, ob es sich dabei um einen seelsorgerlichen, um einen richtungweisenden, um einen dämonischen, um einen Traum der Verarbeitung usw. handelt.